Wahrscheinlich kennt ihr das auch: In einer Beziehung schleichen sich mit der Zeit bestimmte Verhaltensweisen und Gewohnheiten ein. Viele davon sind schön – denn Rituale, wie zum Beispiel das gemeinsame Sonntagsfrühstück, bereichern eine Partnerschaft. Doch manche Verhaltensweisen, die irgendwann zur Gewohnheit werden, können ihr auch schaden: So treten bei vielen Paaren beispielsweise bestimmte Kommunikations- oder Streitmuster immer wieder auf, obwohl sie Konflikte eher verschärfen als sie zu lösen.

Wie möchte PAIRfect Paaren helfen?

Hier setzt PAIRfect an: Die App unterstützt euch dabei, schlechte Angewohnheiten zu erkennen, abzulegen und durch konstruktiveres Verhalten zu ersetzen. Dazu informieren euch Blogbeiträge und Snacks regelmäßig über interessante Erkenntnisse aus der psychologischen Beziehungsforschung und leiten daraus ganz konkrete Tipps für eure Partnerschaft ab. Mit Hilfe der Talk-Abouts könnt ihr außerdem euren Umgang miteinander reflektieren und gezielt verbessern.

Gleichzeitig hilft PAIRfect euch, ganz neue, positive Gewohnheiten aufzubauen. Ein wichtiger Baustein sind dabei die Impulse: Sie erinnern euch beide beispielsweise immer wieder daran, euch gegenseitig etwas Gutes zu tun und im Beziehungsalltag großzügig zueinander zu sein.

In verschiedenen Phasen der Nutzung werdet ihr unterschiedliche Effekte von PAIRfect erleben:

Schnelle Erfolge

PAIRfect wird euer Augenmerk sehr schnell auf konstruktive Verhaltensweisen legen und euch dazu ermutigen, sie vermehrt umzusetzen. Dadurch werdet ihr schon nach kurzer Zeit spüren, wie sich euer täglicher Umgang miteinander verändert – und ihr werdet schnell erleben, wie sehr schon kleine Änderungen eure Beziehung verbessern können!

Nachhaltige Beziehungsverbesserung

Die meisten Paare wünschen sich zusätzlich auch nachhaltige Verbesserungen, die über diese kleinen, schnellen Fortschritte hinausgehen. Langfristige Verbesserungen zu erzielen, bedeutet allerdings immer: Schlechte Gewohnheiten ändern! Doch Gewohnheiten, die sich über Monate oder gar Jahre aufgebaut haben, lassen sich natürlich nicht in wenigen Tagen ablegen und ersetzen. Das unterstreicht auch die psychologische Forschung: Studien zeigen, dass es im Durchschnitt etwa zwei bis acht Monate dauert, bis ein Mensch sich soweit an eine neue Verhaltensweise gewöhnt hat, dass er sie automatisch zeigt. Bis es so weit ist, muss sich ein Paar immer wieder bewusst auf das erwünschte Verhalten konzentrieren, sonst kommen alte Gewohnheiten leicht wieder durch. In dieser Übergangszeit erinnert euch PAIRfect deshalb immer wieder an konstruktive Verhaltensweisen und unterstützt euch dabei, sie nachhaltig in euren Alltag zu integrieren.

Dauerhafte Unterstützung

Wenn ihr so erste neue, konstruktive Gewohnheiten etabliert habt, habt ihr eure Partnerschaft schon enorm gestärkt! Damit ist PAIRfect jedoch längst noch nicht überflüssig geworden: Die App ist so konzipiert, dass sie euch auch dauerhaft mit aktuellen, interessanten Inhalten versorgt – denn alle Funktionen der App werden durch das PAIRfect-Expertenteam fortwährend erweitert und aktualisiert. So informiert euch PAIRfect auch langfristig über die neuesten Erkenntnisse aus der Beziehungsforschung und zeigt euch, wie ihr mit ihrer Hilfe eure Partnerschaft bereichern können. Dank regelmäßig erweiterter Talk-Abouts könnt ihr euch über eine kontinuierlich steigende Anzahl von Themen austauschen. Und stetig neue Impulse regen euch zu immer neuen Liebesbeweisen und gemeinsamen Aktivitäten an.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Paar-Programmen kann PAIRfect so dauerhaft genutzt werden und euch lebenslang auf eurem gemeinsamen Beziehungsweg begleiten und unterstützen. So könnt ihr eure Beziehung langfristig stärken und verhindern, dass ihr mit der Zeit in alte, destruktive Muster zurückfallt.

0 0 vote
Article Rating

Jetzt kostenlos starten

PAIRfect App bei Google Play PAIRfect App im App Store
PAIRfect

folge uns

folge PAIRfect auf Instagram folge PAIRfect auf Facebook folge PAIRfect auf Pinterest