In der letzten Woche haben wir uns angeschaut, wie das Feuer der Liebe mit romantischen Erlebnissen immer wieder neu angefacht werden kann. Jetzt möchten wir noch einen Schritt weiter gehen: Diese Woche soll das Feuer der Leidenschaft im Fokus stehen!

Die Erotik der Anfangszeit

Wie ihr euch sicher denken könnt, ist diese Reihenfolge kein Zufall, denn Romantik und Erotik haben einiges gemeinsam: Ähnlich wie Romantik hat auch die gemeinsame Sexualität bei den meisten frischverliebten Paaren einen sehr hohen Stellenwert. Bestimmt habt auch ihr euch viel Zeit für erotische Zweisamkeit genommen und es genossen, euch dabei gegenseitig zu verwöhnen. Und wahrscheinlich hattet ihr den ein oder anderen kreativen Einfall, um euch gegenseitig im Bett zu überraschen.

Und danach?

Vermutlich habt ihr aber auch eine weitere Gemeinsamkeit zwischen Romantik und Erotik schon erlebt: Je länger eine Beziehung andauert, desto seltener werden beide. Sind die ersten Monate und Jahre vorüber, bleibt bei vielen Langzeitpaaren durch Beruf, Haushalt und Familie kaum Zeit für erotische Stunden. Vorbei die Anfangsphase, in der sie kaum die Finger voneinander lassen konnten und vor aufregenden Ideen strotzten – stattdessen empfinden viele Langzeitpaare ihr Sexleben als eintönig und beinahe langweilig. Der Alltagsstress führt zudem bei manchen dazu, dass sie kaum noch Lust auf Sex haben. Die Folge: Nicht wenige Paare sind unzufrieden mit ihrem Sexleben. Sie wünschen sich die leidenschaftlichen Nächte ihrer Anfangszeit zurück, wissen jedoch nicht, wie sie das erreichen können.

Die Sex-Flaute überwinden

Hier kommt PAIRfect ins Spiel: In den nächsten Tagen werden wir euch einige Tipps für prickelnde erotische Momente geben. Erlebt so heiße Stunden an kalten Herbsttagen und holt die Leidenschaft eurer Anfangszeit zurück in euer Schlafzimmer…

4.7 13 votes
Article Rating
PAIRfect

folge uns

folge PAIRfect auf Instagram folge PAIRfect auf Facebook folge PAIRfect auf Pinterest