Am Anfang einer Beziehung haben die meisten Paare ein aufregendes, prickelndes Sexleben. Sie genießen es, sich gegenseitig erotisch zu verwöhnen und sind sexuell absolut zufrieden in ihrer Partnerschaft. Doch in einer längeren Beziehung lässt diese Zufriedenheit häufig mehr und mehr nach und nicht selten macht sich regelrecht Frust statt Lust breit. Tatsächlich belegen psychologische Befragungen, dass die Sexualität zu den Bereichen gehört, in denen es in Partnerschaften zu den schwerwiegendsten Problemen kommt! Das gilt ganz besonders für Langzeitbeziehungen.

Oft gehen die sexuellen Wünsche beider Partner nicht in Erfüllung und es kommt zu Langeweile im Bett: Wissenschaftliche Studien gehen davon aus, dass sogar über die Hälfte aller sexuellen Wünsche nicht erfüllt wird! Insgesamt erlebt etwa jedes zweite Paar solche Probleme in seinem Sexleben.

Wenn ihr nicht dazu gehört: Super! Wenn doch: Macht euch keine Sorgen, ihr seid keine Ausnahme!

Aber woran liegt es, dass so viele Wünsche unerfüllt bleiben? Ganz einfach: Oft kennt der Partner die Wünsche des anderen einfach nicht.

Wunschlos glücklich

Die gute Nachricht ist: Dagegen kann man etwas unternehmen!

Überlegt euch zum Beispiel beide, was ihr euch wünscht und gerne einmal ausprobieren würdet, und macht jeweils eine Liste. Vergleicht dann eure Listen – ihr werdet überrascht sein, wie viele Übereinstimmungen ihr findet! Vielleicht hat dein Partner oder deine Partnerin ja auch noch eine gute Idee, an die du noch gar nicht gedacht hast. Wenn es dir schwerfällt, das Thema Sexualität in deiner Beziehung anzusprechen, können dir die Talk-Abouts in unserer PAIRfect-App einen guten Ausgangspunkt dafür bieten: Unser Bettgeflüster regt euch dazu an, euch ganz ungezwungen über eure Vorlieben und Fantasien auszutauschen!

Sprecht über eure Wünsche und überlegt euch gemeinsam, was ihr gerne umsetzen möchtet – und los geht’s. Wie wäre es, den ein oder anderen Wunsch in die Wunschliste in unserer PAIRfect-App einzutragen? So kann dein Partner sie sich jederzeit anschauen und dich im Bett spontan überraschen! Außerdem kann dir die Wunschliste dabei helfen, deine Bedürfnisse klar zu formulieren und mitzuteilen – gerade, wenn es dir eher unangenehm ist, das Thema im persönlichen Gespräch anzuschneiden. Es zu meiden ist jedoch keine gute Idee, denn: Wenn du selbst darüber nachdenkst, was dir gefällt, und das auch deinem Partner mitteilst, könnt ihr viel besser aufeinander eingehen – so macht das gemeinsame Abenteuer euch beiden mehr Spaß!

Frischer Wind im Schlafzimmer

Außerdem werden so keine unrealistischen Erwartungen aufgebaut, die nicht erfüllt werden können. Das beugt Frust vor! Und du kannst viel entspannter sein, weil du weißt, was dein Partner möchte. Wenn auch er seine sexuellen Wünsche in die PAIRfectWunschliste einträgt, kannst du dir ganz einfach Anregungen für eure intimen Stunden holen – das bringt Abwechslung in euer Liebesleben! Erfüllt euch so mehr erotische Wünsche, damit der Sex für euch beide wieder zu einem wunderschönen Erlebnis wird – und löst so eines der häufigsten Partnerschaftsprobleme gemeinsam!

Ihr seid noch auf der Suche nach weiteren Gesprächsanstößen und Anregungen, um neuen Schwung in euer Sexleben zu bringen? Dann schaut gleich mal in unsere PAIRfect-App – unsere Impulse halten prickelnde Ideen für euch bereit! Außerdem ist ein erfülltes Liebesleben ein regelmäßiges Thema in unseren PAIRfectBlogs und Snacks – erfahrt dort alles, was ihr schon immer über guten Sex wissen wolltet, und lasst euch zu ganz neuen Abenteuern inspirieren…

(Quelle: theratalk.de)

0 0 vote
Article Rating

Jetzt kostenlos starten

PAIRfect App bei Google Play PAIRfect App im App Store
PAIRfect

folge uns

folge PAIRfect auf Instagram folge PAIRfect auf Facebook folge PAIRfect auf Pinterest